„Wir beraten, helfen und
unterstützen in allen Fragen
der Jugendarbeit“

Jugend verstehen

  • Wir sind zusammen mit dem Kreisjugendreferat Ansprechpartner in allen Fragen der Jugendarbeit, sowohl für unsere Mitgliedsorganisationen, als auch für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter der Jugendarbeit im Ostalbkreis.
  • In unseren drei Büroräumen im Erdgeschoss im Landratsamt in Aalen sammeln wir Informationen, arbeiten sie auf und geben sie an Interessierte weiter.
  • In Form von Rundbriefen und Flyern berichten wir regelmäßig über Gesetzesgrundlagen, Serviceangebote im Ostalbkreis, Jugendleitercard, Zuschussmöglichkeiten u.v.m.
  • Unsere Richtlinien zur Förderung der außerschulischen Jugendbildung/-arbeit werden in unserer Mitgliederversammlung regelmäßig auf ihre Bedarfsorientierung hin überprüft und angepasst.
  • Wir kümmern uns um Belange und Wünsche der Kinder und Jugendlichen aus dem Ostalbkreis und haben für diese immer ein offenes Ohr.
  • Im Internet präsentieren wir auf unseren Homepages und unserer Facebook-Seite aktuelle Informationen und laden zur Diskussion ein.

Jugend vernetzen

  • Wir schaffen Orte und Gelegenheiten für Austausch und Zusammenarbeit, um gemeinsam in der Jugendarbeit mehr zu bewegen
  • Derzeit 34 Mitgliedsorganisationen treffen sich zweimal jährlich in unserer Mitgliederversammlung, wählen alle 2 Jahre ihren ehrenamtlichen Vorstand und nutzen das Treffen zur Information und Austausch.
  • Wir unterhalten mit unserer Zimmerbergmühle ein Haus, das allen Jugendgruppen für eigene Seminare, Tagungen und Veranstaltungen kostengünstig zur Verfügung steht.
  • Wir initiieren die regelmäßig stattfindenden größten Kinderzeltlager Nordwürttembergs in unserer Zimmerbergmühle und für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen unsere jährliche sogenannte Sternfahrt und mehr.
  • Wir sind aktives Mitglied beim Landesjugendring Baden-Württemberg, bei der Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Baden-Württemberg, im deutschen Schullandheimverband, im Jugendherbergsverband, im Suchthilfenetzwerk des Ostalbkreises, beim Trägerverein der ehemaligen Synagoge in Bopfingen Oberdorf.
  • Wir sind aktiv bei der Fachgruppe Jugendarbeit beim baden-württembergischen Landkreistag und arbeiten zusammen mit dem Bildungsbüro des Ostalbkreises und weiteren Arbeitsgruppen.
  • Wir unterstützen ideell, personell und finanziell die Aktionen „Die Ostalbkinder sind’s uns wert“, „fifty-fifty-Taxi“, „Mut zur Stärke“ und die Themen Sucht- und Gewaltprävention gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern.

Jugend vertreten

  • Wir sind überparteilicher Ansprechpartner und Interessensvertreter von jungen Menschen und fördern ihre Mit- und Selbstbestimmung
  • Wir sind überparteiliche Vertreter junger Menschen und gelten als "Sprachrohr der Jugendarbeit im Ostalbkreis".
  • Unsere Vorstandsmitglieder besuchen auf Einladung die Versammlungen und Veranstaltungen unserer Mitglieder.
  • Wir sind im Jugendhilfeausschuss des Kreistages mit drei stimmberechtigten Personen vertreten. Dort wird über die vom Landkreis zu verantwortende Jugendpolitik beraten und entschieden.
  • Wir sind im regelmäßigen Kontakt zu unseren KreispolitikerInnen und vertreten dort die Anliegen unserer Mitgliedsorganisationen.
  • Für die politische Teilhabe Jugendlicher setzen wir uns bei diesen Gesprächen regelmäßig ein und organisieren immer wieder eigenständige Veranstaltungen dazu wie z.B. bei anstehenden Wahlen eigenständige Wahlaktionen für Jugendliche.
  • Wir nehmen eine klare Position gegen Rechtsextremismus ein! Dies wird z.B. bei der Veranstaltung „Kicken gegen Rechts“ alle zwei Jahre in Oberkochen deutlich.